top of page

Aktuelles & Download

Wasser und Abwasser Zweckverband Lausitz

Wahl des Verbandsvorsitzenden des WAZV Lausitz

Wahl des Verbandsvorsitzenden des WAZV Lausitz

Aufgrund des Beitritts der Gemeinde Steina und der Eingliederung des Abwasserzweckverbandes „Am Klosterwasser“ in den Trinkwasserzweckverband „Kamenz“ und der sich daraus ergebenden Umbenennung in den WAZV Lausitz fand am 15.03.2023 die erste Verbandsversammlung des WAZV Lausitz in seiner seit 01.01.2023 geltenden Zusammensetzung statt.


In dieser Verbandsversammlung erfolgten auch die Wahlen zum Verbandsvorsitzenden und seinen Stellvertretern.


Foto v.l.n.r. Herr Sandro Bürger Gemeinde Steina, Herr Dietmar Koark Gemeinde Elsterheide, Herr Markus Posch Stadt Wittichenau, Herr Heiko Driesnack Stadt Königsbrück, Herr Sebastian Hein Gemeinde Burkau, Herr Torsten Pfuhl ewag kamenz
Foto v.l.n.r. Herr Sandro Bürger Gemeinde Steina, Herr Dietmar Koark Gemeinde Elsterheide, Herr Markus Posch Stadt Wittichenau, Herr Heiko Driesnack Stadt Königsbrück, Herr Sebastian Hein Gemeinde Burkau, Herr Torsten Pfuhl ewag kamenz

Wir informieren Sie darüber, dass die Verbandsversammlung Herrn Markus Posch zum neuen Verbandsvorsitzenden (BGM der Stadt Wittichenau), Herrn Sebastian Hein als Stellvertreter (BGM Gemeinde Burkau) und Herrn Sandro Bürger als weiteren Stellvertreter (BGM Gemeinde Steina) gewählt hat.


Der WAZV Lausitz bedankt sich bei Herrn Dietmar Koark für die vertrauensvolle Zusammenarbeit während der vergangenen Amtsperiode.


Ihr WAZV Lausitz

Comments


bottom of page