top of page

Aktuelles & Download

Wasser und Abwasser Zweckverband Lausitz

Schwerlasttransport für sichere Trinkwasserversorgung

In der heutigen Morgendämmerung erreichte die ewag kamenz, als Geschäftsbesorger des Wasser und Abwasser Zweckverband Lausitz, heute ein 100 m3 großer Behälter für die Erweiterung des Trinkwasserhochbehälters Ostro.

Im Zusammenhang mit der Erschließung der Brunnendörfer Kaschwitz, Säuritz und Glaubnitz ist es notwendig, die bestehende Behälteranlage mit einer jetzigen Kapazität von 100 m3 auf 200 m3 zu erweitern.


Mit Fertigstellung des Einbaus wird von dieser Anlage für die Bürgerinnen und Bürger in unserem Versorgungsgebiet kaum noch etwas erkennbar sein, da dieser vollständig im Erdreich verbaut sein wird.



Die aufwendige Trinkwassererschließung dieser Ortsteile der Gemeinde Panschwitz-Kuckau ist ein weiterer Beitrag beim Ausbau einer sicheren Trinkwasserversorgung und wird vom Freistaat Sachsen im Rahmen der Förderrichtlinie „Sonderprogramm öffentliche Trinkwasserinfrastruktur RLöTIS/2019“ mit 65 Prozent der Gesamtkosten gefördert.

Commentaires


bottom of page